Museum Augusta Raurica: Attraktiveres Angebot für Next Gen

artsnext

21.06.2022

Augusta Raurica

#DigitalTransformation #AudienceDevelopment #Innovation #NextGen

Problem

Eine Kulturinstitution spürt, dass das öffentliche Interesse an historischen Themen abnimmt. Um dem entgegenzuwirken, muss Geschichte moderner vermittelt werden.

Viele Kulturinstitutionen haben es in den letzten 20 Jahren verpasst, sich weiterzuentwickeln und dem Zeitgeist anzupassen. Wer sich behaupten sowie relevant und interessant bleiben will, muss seine Produkte deshalb attraktiver präsentieren und auch digital erlebbar machen.

Unsere Kundin ist Augusta Raurica. Als historische Stadt vermittelt sie römische Kulturgeschichte und berichtet somit aus längst vergangenen Zeiten. Damit der Spagat zwischen Vergangenheit und Zukunft gelingt, müssen gewohnte Muster aufgebrochen und neue Wege beschritten werden. Das betrifft die interne Zusammenarbeit, die Teamkultur sowie die Zielgruppenansprache.

Lösung

Wir haben das Team bei einem Design-Thinking-Prozess begleitet und gemeinsam mit ihnen ein attraktives Angebot für die junge Generation entwickelt.

Im Prozess haben wir festgestellt, dass Jugendliche als Zielgruppe bisher kaum berücksichtigt wurden. Es gab weder eine direkte Ansprache noch konkrete Angebote für sie. Wir haben uns deshalb überlegt, welche Themen für die junge Zielgruppe relevant sein könnten.

Mit Hilfe von Interviews und Gesprächen haben wir erkannt, dass junge Erwachsene heute vor grossen mentalen Herausforderungen stehen. Die Ansprüche an sie sind hoch. Viele haben Schwierigkeiten, sich im Alltag zurechtzufinden und den Wechsel von der Schulzeit in die Berufswelt zu meistern.

Wir haben ein digitales Produkt entwickelt, welches das Thema «Mental Health» (Bedürfnis der Zielgruppe) mit dem Thema «Römerzeit und Archäologie» (Angebot der Kundin) verbindet. Damit gelingt der Transfer von historischen Themen in die heutige Zeit. Geschichte wird erlebbar und relevant.

Resultat

Wir konnten unserer Kundin helfen, als Museum neue Wege zu beschreiten und sich stärker auf die heutige Zeit einzulassen. Entstanden ist ein digitales Produkt, welches traditionelle und moderne Themen verbindet.

Im Zentrum steht eine 14-tägige Online Challenge mit täglichen Übungen à 5–10 Minuten. Als Basis dient eine App mit einer mutigen Römerin als Onlinecoach. Ergänzt wird das Programm mit einem Workshop in der Ausgrabungsstätte unserer Kundin. Dort können die Themen der Online Challenge vertieft und diskutiert werden.

Das Supportprogramm wurde in co-kreativer Zusammenarbeit mit unserer Kundin, einer Psychologin sowie Lernenden entwickelt. Der Prototyp wird jetzt in einer definierten Zielgruppe getestet, evaluiert und bei Bedarf weiterentwickelt.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner