Zürich Tourismus: Positionierung als Kunst- und Kulturstandort

artsnext

21.06.2022

Schweizer Grossstadt als Kunst- und Kulturstandort weltweit positionieren

#CreativeStrategy #Innovation #CoCreation #DigitalArts

Problem

Eine Schweizer Grossstadt wird als Kunst- und Kulturstandort unterschätzt, weil eine einheitliche Kommunikation fehlt

Unsere Kundin ist die Marketingabteilung der Stadt Zürich, die als Kunst- und Kulturstandort unterschätzt wird. Und dies, obwohl die Stadt im Vergleich mit Metropolen aus der ganzen Welt ein herausragend umfangreiches und vielfältiges Angebot vorweisen kann.

Die Herausforderung liegt nicht im kulturellen, sondern im kommunikativen Bereich: Bisher haben die einzelnen Player ihre Events selbstständig beworben, die Marketingmassnahmen wurden giesskannenartig ausgespielt. Es fehlte eine einheitliche Kommunikation – und damit auch die Sichtbarkeit in der Schweiz sowie im Ausland.

Lösung

Entwicklung und Positionierung einer attraktiven Marke mit interner wie externer Ausstrahlungskraft

Als Innovationsagentur unterstützen wir die Stadt dabei, sich als Kunst- und Kulturstandort sichtbar und selbstbewusst zu positionieren. Mit einer attraktiven Marke, die wegweisend für alle künftigen Kommunikationsmassnahmen ist.

Die Marke soll nicht nur Touristinnen und Touristen auf der ganzen Welt anlocken, sondern auch interne Strahlkraft erzeugen. Alle Player sollen die gleiche Vision verfolgen – vom kreativen Jungtalent bis zur etablierten Kulturinstitution.

Bei der Entwicklung der Marke und deren Positionierung arbeiten wir eng mit der lokalen Kunstszene sowie mit internationalen Expertinnen und Experten zusammen.

Resultat

Klare Positionierung der Stadt inklusive mehrjährigem Marketingprogramm mit diversen Leuchtturmprojekten

Wir haben eine starke Positionierung entwickelt, die auf der bestehenden DNA der Stadt sowie ihren Werten aufbaut. Daraus entstand auch ein konkreter Programmvorschlag mit diversen Leuchtturmprojekten, die in den nächsten 4 Jahren zusammen mit Expertinnen und Experten umgesetzt werden können.

Damit die neue Positionierung täglich gelebt wird, wird die Marke in Zukunft sorgfältig kuratiert. Dies geschieht in einem zentral moderierten und co-kreativen Prozess zwischen der Marketingabteilung der Stadt Zürich, den Playern ihrer Kunst- und Kulturszene sowie Artsnext als Innovationsagentur.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner