Lionstep: Zusammengehörigkeitsgefühl stärken durch die Etablierung einer gemeinsamen Firmenkultur

27.10.2022

Stärkung des Zugehörigkeitsgefühls durch die Schaffung einer gemeinsamen Unternehmenskultur

#LeadershipDevelopment #Learning&Development #Values #EmployeeEngagement

Problem

Schnell wachsende und global tätige Start-ups wie unsere Kundin stehen unter dem Druck, eine einheitliche Firmenkultur zu etablieren.

Das Unternehmen Lionstep verfolgt ambitionierte Wachstumspläne: Es will weltweit führend sein in der digitalen Talentsuche. Allein in den letzten Jahren wurde die Anzahl der Mitarbeitenden von 40 auf rund 150 mehr als verdreifacht. Als Remote-First-Company beschäftigt Lionstep hauptsächlich junge Mitarbeitende aus der Schweiz, Deutschland sowie Osteuropa.

Schnelles Wachstum bringt gleichzeitig Herausforderungen mit sich: Oft fehlt es an gemeinsamen Werten, mit denen sich die Mitarbeitenden identifizieren können. Und da sie sich untereinander kaum kennenlernen, fällt es ihnen zudem schwer, eine effektive Kommunikations- und Feedbackkultur zu etablieren.

Lösung

Wir unterstützen unsere Kundin dabei, ein ganzheitliches Learning & Development Programm zu erarbeiten, das Mitarbeitende aller Stufen adressiert. 

Um die Identifikation mit dem Unternehmen zu stärken und die Mitarbeitermotivation hochzuhalten, braucht es koordinierte und systematische Investitionen in die Firmenkultur. Wir haben ein Programm entwickelt, das die folgenden 3 Ebenen abdeckt: 

  • Kulturförderung: Die Mitarbeitenden engagieren sich in der Erarbeitung von Firmenwerten. So kann eine gemeinsame Sprache gefunden und Identifikation mit dem Unternehmen geschaffen werden.
  • Leadership Development: Führungskräfte und Fachexperten werden zu Coaches, welche die Herausforderungen der VUCA-Welt kennen und mit positivem Beispiel vorangehen. 
  • Learning & Development: Mitarbeitende entlang aller Stufen entwickeln und trainieren Hard sowie Soft Skills, um die beruflichen wie persönlichen Herausforderungen im Alltag zu meistern.

Resultat

Entstanden ist ein einjähriges Programm, welches das Zusammengehörigkeitsgefühl stärkt und Mitarbeitende miteinander vernetzt.

Der Kick-off des übergreifenden Programms war ein Teamevent in Zürich, an dem alle 150 Mitarbeitenden teilgenommen haben. Dabei wurden persönliche Werte identifiziert (bottom-up) und zu gemeinsamen Firmenwerten zusammengeführt.

Dieser Event im Juni 2022 hat das Zusammengehörigkeitsgefühl nachhaltig gestärkt. Um die Werte von Lionstep zu identifizieren und nachhaltig zu verankern, haben wir mehrere Workshops durchgeführt – sowohl mit den Führungskräften als auch mit allen Mitarbeitenden.

Seit Herbst 2022 läuft ein hybrides Selbstlern-Programm für alle Mitarbeitenden, bei dem transformative Skills – wie z.B. das Leben der neuen Firmenwerten, Self-Leadership und mehr – trainiert werden. Das Programm besteht aus physischen Workshops vor Ort sowie digitalen Challenges über unsere eigens entwickelte VUC^it App. Weitere Themen für das Selbstlern-Programm ergeben sich aus der regelmässigen Analyse interner Herausforderungen.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner