Game-based Assessment

Für unsere Standortbestimmung messen wir bei einer Testgruppe von 4-6 Teilnehmern die fünf wesentlichen Kompetenzen der Veränderungen der Digitalisierung – Resilienz, zwischenmenschliche Offenheit, Lernbereitschaft, Kooperationsfähigkeit und Kommunikation. Diese werden im Rahmen eines immersiven Escape Room Spiels festgestellt, das die Anforderungen des Arbeitsalltags nachsimuliert. Nach dem Spiel folgt ein Team-Workshop mit Reflexions-, Diskussions- und Transferübungen. Das Assessment basiert auf dem Zürcher Führungskompetenzmodell der ZHAW und wird durch geschulte Psychologinnen und Psychologen durchgeführt.