Datenschutz

Wir legen Wert auf Ihre Privatsphäre

Datenschutzerklärung der artsnext GmbH vom 01.03.2022

Präambel

Bei der Nutzung von digitalen Medien und Kommunikationskanälen, wie zum Beispiel dem Besuch einer Webseite fallen Daten an. Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst und bemühen uns um volle Transparenz, wie wir diesen Information und insbesondere personenbezogenen Daten umgehen. Im Folgendem beschreiben wir, welche Information wir erheben, speichern und verarbeiten und warum wir das tun.

Zustimmung

Diese Datenschutzerklärung  („Vereinbarung“) stellt einen Vertrag zwischen Ihnen und uns dar. 

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, über andere Kanäle mit uns kommunizieren oder uns anderweitig Information übermitteln, stimmen Sie dieser Vereinbarung zu.

Ihre Rechte

Nach Artikel 13 der Schweizer Bundesverfassung hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre und auf Schutz vor Missbrauch ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht auf Transparenz, Auskunft und Löschung oder Berichtigung, der zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie  jederzeit widerrufen.

Davon ausgeschlossen sind die gesetzlichen Einschränkungen, die uns zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichten sowie die im anwendbaren Recht¹ vorgesehenen Ausnahmen im Falle eines überwiegenden Interesses unsererseits, z.B. zur Geltendmachung von Ansprüchen.

Welche Daten verarbeiten wir

Beim Besuch unserer Webseiten werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Solche werden nur erhoben, wenn Sie uns diese übermitteln, z.B. über ein Kontaktformular oder im Rahmen der Absenderinformation bei der Nutzung von gebräuchlichen Kommunikationskanälen.

 

Personendaten

Wir speichern Personendaten, die uns übermittelt werden, insbesondere Namen und Kontaktinformationen (E-Mail, Telefonnummern, Postadresse) im Rahmen der Pflege unserer Kundenbeziehung und ergänzen diese Daten ggf. mit Informationen aus öffentlich verfügbaren Quellen, wie z.B. LinkedIn.

 

Nutzungsinformationen

Wir setzen auf unserer Webseiten Google Analytics (ein Service von Google Inc. “Google”), Cookies und möglicherweise weitere vergleichbare Dienste ein mit denen wir die Nutzung der Webseiten messen und auswerten können. Solche Auswertungen erfolgen nie personenbezogen und wir übermitteln in diesem Zusammenhang keinerlei Personendaten an Google oder andere Dienstleister.

Durch die Nutzung von Google Analytics kann Google Ihre Nutzung unserer Webseiten verfolgen und mit Daten von fremden Webseiten, die Sie besucht haben, kombinieren und für eigene Zwecke, z.B. für die Platzierung von Werbung, verwenden. Wenn Sie dabei bei Google eingeloggt sind, kann Sie Google auch identifizieren. Wir erhalten von Google keine Informationen zu Ihrer Person, Ihren Vorlieben oder Ihrer Identität.

Für weitere Information verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen von Google, welche unter  www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und www.google.com/analytics/terms/de.html beschrieben sind.

Social Media Plugins

Wir verwenden Social Plugins, wie LinkedIn und Instagram, auf unseren Webseiten  ein. Diese Plugins sind mit dem Logo des entsprechenden Betreibers versehen. Beim Abruf unserer Webseite bekommt der Anbieter die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben.

Servicedaten

Mit der Nutzung unserer Webseiten erfassen und verarbeiten wir möglicherweise andere Informationen wie die Art Ihres Betriebssystems, Ihre IP-Adresse, die Gerätekennung und andere Eigenschaften der verwendeten Geräte. Solche Daten werden ausschliesslich zur Bereitstellung, Verbesserung und Fehleranalyse unserer Services verwendet.

Aufbewahrung, Schutz und Weitergabe

Wir speichern Ihre Personendaten, solange sie für die verfolgten Zwecke, z.B. für die Dauer der Geschäftsbeziehung, oder für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig sind.   Wir verarbeiten Personendaten nicht länger, als es für die Erfüllung der Vereinbarung erforderlich ist. Es sei denn, eine weitere Speicherung ist erforderlich um einen Rechtsanspruch zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen oder um geltendem Recht, einschliesslich Buchhaltungsvorschriften, zu entsprechen.

 

Massnahmen zum Schutz Ihrer Daten

Wir stellen sicher, dass unsere Mitarbeitenden und die Mitarbeitenden von verbundenen Unternehmen und Dienstleistern, die an der Erfüllung der Vereinbarung beteiligt sind, die Bestimmungen dieser Vereinbarung einhalten.

Wir implementieren angemessene technische und organisatorische Massnahmen, um Ihre Personendaten vor versehentlicher oder unrechtsmässiger Zerstörung, versehentlichem Verlust oder unbefugter Änderung, Verbreitung oder Zugriff zu schützen.

 

Datenweitergabe

Wir geben Ihre Personendaten nicht an Dritte weiter, sofern das nicht dem Zweck, für den die Daten erhoben wurden,  dient. Davon ausgenommen ist die Weitergabe von Personendaten, wenn dies von Gerichten oder anderen Justizbehörden angeordnet oder verlangt wird oder wenn dies erforderlich ist, damit wir die geltenden Gesetze einhalten, uns gegen rechtliche Ansprüche verteidigen können, oder unsere Rechte, unser Eigentum oder die Sicherheit der artsnext GmbH, unserer Dienstleistungen, unserer Kunden und der Öffentlichkeit schützen zu können.

Ebenfalls können wir personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, wenn dies nach anwendbarem Recht, Vorschriften, Regelungen oder rechtlichen Verfahren erforderlich ist, oder während Verhandlungen über Fusionen und Übernahmen, des Verkaufs von Unternehmensvermögen, der Finanzierung oder des Erwerbs unseres gesamten Unternehmens oder eines Teils davon durch ein anderes Unternehmen. In diesem Fall können wir die übermittelten personenbezogenen Daten an das übernehmende Unternehmen übertragen. 

 

Dienstleister

“Dienstleister” bezeichnet ein Unternehmen, an das wir personenbezogene Daten für einen geschäftlichen Zweck gemäss einem schriftlichen Vertrag weitergeben, und dem es vertraglich untersagt ist, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck als für den spezifischen Zweck der Erbringung, der im Vertrag festgelegten Dienstleistungen zu speichern, zu verwenden oder offenzulegen, oder wie anderweitig gesetzlich zulässig.

Die Verarbeitung durch Dienstleister im In- und Ausland stellt eine berechtigte Weitergabe von personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Vereinbarung dar. Darunter fallen z.B. die Verwendung von Cloud Diensten zur Kommunikation (E-Mail, Nachrichten) und die Speicherung und Bereitstellung unserer Dokumente.

Externe Inhalte

Wir können auf unseren Webseiten und Services Informationen und Services von Dritten präsentieren (z.B. TED, Youtube oder Vimeo), für die wir trotz sorgfältiger Inhaltskontrolle keine Verantwortung übernehmen können. Informationen, die Sie durch den Zugriff auf externe Quellen freiwillig bereit stellen oder übermitteln, fallen nicht unter diese Richtlinie, da wir die Übertragung nicht veranlasst und den Adressaten nicht ausgewählt oder verändert haben.

Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Massgebend ist jeweils die aktuelle, auf unserer Webseite publizierte Fassung.

Kontakt

Für Fragen, Beschwerden oder Kommentare erreichen Sie uns unter:

artsnext GmbH
Zypressenstrasse 76
CH-8004 Zürich
E-Mail: privacy@artsnext.ch

 


  1. Bezeichnet das Schweizer Datenschutzgesetz (DSG) und alle anwendbaren Gesetze oder Verordnungen und/oder alle geltenden Gesetze zur Umsetzung der Richtlinie 95/46/EG, der Richtlinie 2002/58/EG und der Allgemeinen Datenschutzverordnung („GDPR“) 2016/679 vom 27. April 2016, die für die Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung von personenbezogenen Daten gelten.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner